30.09.2021

Pouch-to-Pouch

R-Cycle ergänzt Kooperationsprojekt für richtungsweisendes Recyclingkonzept

Der R-Cycle Partner Reifenhäuser hat gemeinsam mit den führenden Industrieunternehmen Dow Packaging and Specialty Plastics (P&SP), eine Geschäftseinheit von Dow (NYSE: DOW), HP Indigo, Cadel Deinking und Karlville im Rahmen eines Kooperationsprojekts die Machbarkeitsstudie des ersten „Pouch-to-Pouch“-Recyclingkonzepts (Beutel-zu-Beutel) seiner Art erfolgreich abgeschlossen.

Der Ansatz nutzt einen mehrstufigen Prozess, um zu einer Kreislaufwirtschaft für digital bedruckte Barrierebeutel beizutragen. Ausgehend von einem Polyethylen(PE)-basierten, rezyklierbaren Lebensmittelbeutel mit Barriereschicht hat das Projektteam durch mechanisches Recycling und Deinking einen hochwertigen MDO-PE-Pouch für Spülmaschinentabs hergestellt, der zu 30 Prozent aus recyceltem Material besteht und sich wiederum selbst für das Recycling eignet.

In einem nächsten Schritt nimmt das Team den digitalen Produktpass R-Cycle in Angriff, um recyclingrelevante Verpackungseigenschaften zu erfassen und den Beutel identifizierbar für ein hochwertiges Recycling im Rahmen der Entsorgung von Post-Consumer-Abfällen zu machen.

 

Lesen Sie hier den gesamten Bericht:
https://de.dow.com/de-de/presse/pressemeldungen/team-work-for-pouch-to-pouch-recycling-concept

 

Live-Webinar: 14. Oktober, 15:00 – 16:00 Uhr (CET)

Erfahren Sie mehr über dieses richtungsweisende Konzept im Live-Webinar „Can a pouch be a pouch again?“.

Melden Sie sich hier an:
https://engage.dow.com/LP=11331?elqTrackId=f243fb5fc61842dc902da757d8be6702&elq=00000000000000000000000000000000&elqaid=11330&elqat=2&elqCampaignId